Wie auch Du mit Leichtigkeit und Freude leben kannst

By Ramin Raygan 6 Jahren ago1 Comment

Bestimmt ist es auch für Dich interessant, mit Leichtigkeit und Freude zu leben. Doch hauptsächlich stehen wir uns selbst im Wege diesen schönen Lebensweg zu beschreiten. So oft halten wir uns ganz einfach selbst davon ab, zum Beispiel: durch unsere Befindlichkeiten, durch unsere Meinung und als Folge dessen, durch die Art und Weise, wie wir mit uns und anderen umgehen.

So kannst auch Du mit Leichtigkeit und Freude leben: „Es ist so, wie es ist - Ich akzeptiere es und mache das Beste daraus!“

Es kann immer wieder hilfreich sein, sich daran zu erinnern, dass wir letztendlich selbst für unser Leben verantwortlich sind. Zwar können wir andere für Etwas verantwortlich sehen, doch was wir schließlich aus einer jeden Situation machen, liegt ganz allein bei uns.

  • So ist es unsere Sichtweise, unsere Einstellung, unsere Geisteshaltung, die entscheidet, ob wir ein leichteres und freudvolles Leben genießen.
  • Unsere angeborenen Eigenschaften können wir nur (wenn überhaupt) sehr schwer ablegen.
  • Unser – im Laufe unserer Kindheit und Jugend – erworbenes Verhalten, unsere Fähigkeiten und vor allem Glaubenssätze sind ähnlich schwer abzulegen.
  • Doch unsere Sichtweise können wir, mit etwas Übung sehr schnell verändern und somit wieder unseren Weg mit Leichtigkeit und Freude aufnehmen.

Was also kannst Du tun, um die Flexibilität Deiner Einstellung zu stärken? Nun wie eingangs erwähnt, gilt es erst einmal eines zu erkennen: Du bist um Großen und Ganzen für Dein Leben ganz allein verantwortlich. Selbst, wenn es manchmal ungerecht und schwer erscheint, kannst Du mit einer positiven Bejahung hinsichtlich der Selbstverantwortung vieles bewirken, z.B. in dem Du Dir immer wieder sagst: Ich bin für mich verantwortlich und das bringt viele Chancen mit sich!“

Dann kannst Du etwas lernen, was Dir in schweren Situationen in der Regel und mit etwas Übung immer leichter gelingen kann, nämlich einen Glaubenssatz anzuwenden, der lautet:

„Es ist so, wie es ist – Ich akzeptiere es und mache das Beste daraus!“

Achtung: Mit „Es ist so, wie es ist – Ich akzeptiere es und mache das Beste daraus!“ Entschärfe damit vorab zunächst einmal jede Form der Bewertung. Du wirst erleben, dass es sogar ganz hervorragend funktioniert.

Und dann, was kommt dann?

  • Sei dankbar für das, was dir gegeben ist, ruhig mal etwas intensiver. Schreibe es Dir beispielsweise auf.
  • Mache Dein Leben Stück für Stück leichter. Optimiere Prozesse in Deinen Leben, die Dir schwer fallen.
  • Und erkenne insbesondere, was Dir leichter von der Hand geht.

Welche Tipps magst Du durch Deinen Kommentar vielleicht auch anderen geben, Tipps die Dir halfen mit Leichtigkeit und Freude zu leben?

– Ramin Raygan

Category:
  Glücksmomente
this post was shared 0 times
 000
About

 Ramin Raygan

  (59 articles)

Als Lebens- und Unternehmensberater arbeitet Ramin Raygan seit über 13 Jahren mit Menschen, die glücklich erfolgreicher sein wollen. Bei seinen Recherchen zum Thema Glück entwickelte er die wirkungsvolle 13-Schlüssel-Methode.

One Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

vierzehn − vierzehn =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen