Schuldzuweisungen – So weit muss es gar nicht erst kommen

By Ramin Raygan 6 Jahren agoNo Comments

Nachdem in den letzten 3 Artikeln das Thema der Schuldbefreiung etwas genauer erörtert wurde, folgt nunmehr die ursprünglich erwähnte Weisheit des 94-Jährigen, die mich noch immer völlig fasziniert und ein Sprungbrett in eine neue Dimension von Mensch-Sein darstellt. Als dieser weise Mann gefragt wurde, ob er denn Denen, die ihm etwas Schwerwiegendes angetan haben, nicht überaus sauer und wütend sei, sagte er in einer völligen Gelassenheit nur kurz und knapp:

„Wieso, sie wurden doch nur so konditioniert!“

Und das sagte er auch noch mit einer äußerst authentischen Souveränität.

Warum Schuldzuweisungen Dich vom Glücklichsein abhalten

Diesmal geht es also darum, wie Du DIE Abkürzung kennenlernen kannst, um Dich von vornherein vor negativen- oder gar Schuldgefühlen zu schützen: seien es negative Gefühle anderen gegenüber oder an Dich selbst gerichtet – mit dieser Erkenntnis braucht es überhaupt nicht erst soweit zu kommen, dass Du Dich damit belastest.

Wieso dieses Thema so wichtig ist, um glücklicher zu leben?
Weil mir in Coachings immer wieder verletzte, wütende, kraftlose und enttäuschte Menschen gegenübersitzen, die mir offenbaren, dass sie einer Person oder sich selbst gegenüber destruktive Gefühle hegen, die ihnen immer noch unentwegt durch die Gehirnwindungen jagen.

Genau diese Gefühle können eine mächtige Blockade auf Deinem Weg sein, der Mensch zu sein, der Du so gern sein möchtest. Genau diese Gefühle sind es, die Dich so sehr davon abhalten können, das zu erreichen, was Du erreichen willst.

Da es in unserer Natur liegt, zu wachsen und zu gedeihen, unser ewiges Verlangen nach etwas zu stillen, uns oder ein Projekt weiterzuentwickeln, ist es von großer Bedeutung Dich von solchen Blockaden rein zu halten. Also zurück zur Kernaussage:

Wieso solltest Du Dir oder jemand anderem etwas krumm nehmen, wenn sie und Du doch nur so konditioniert wurden?

Wir haben es eben nur so gelernt. Letztendlich schleppst Du doch diese unangenehmen oder gar verletzenden Gefühle mit Dir herum.

Die Tiefe dieser, einer der genialsten Weisheiten, die ich je kennengelernt habe, kann eine unfassbar befreiende Wirkung in Deinem Leben sein, wenn Du darüber sinnierst. Das ist der Teil den Du – aus Deiner Konditionierung – dazu beitragen musst, um an die Tiefe heranzukommen!

Gerne helfen wir Dir hier. Schreib uns einfach Deine Gedanken oder Bedenken darüber als Kommentar und Du wirst eine Antwort erhalten.

In Balance leben
– Ramin Raygan

Category:
  Glücksmomente
this post was shared 0 times
 000
About

 Ramin Raygan

  (59 articles)

Als Lebens- und Unternehmensberater arbeitet Ramin Raygan seit über 13 Jahren mit Menschen, die glücklich erfolgreicher sein wollen. Bei seinen Recherchen zum Thema Glück entwickelte er die wirkungsvolle 13-Schlüssel-Methode.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

6 + 13 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen